1,9 Millionen Euro für Bildung, Jugend und Städtebau in Menden

Heute ist ein guter Tag für die Kommunen in Nordrhein-Westfalen. Von den rund 466,5 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspaket „Soziale Integration im Quartier“ erhält Menden 2019 rund 1.909.000 Euro. Dazu erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Marco Voge:„Mit dem Fördergeld aus der Städtebauförderung unterstützt das Land Ideen und Maßnahmen zur zukunftsfesten Gestaltung unserer Heimat. So wird Zukunft gebaut. Die Stadt Menden erhält fast 2…

Kommentare deaktiviert für 1,9 Millionen Euro für Bildung, Jugend und Städtebau in Menden

Radfahren auf der Balver Straße wird sicherer

Seit ein paar Tagen gibt es auf der Balver Straße nun die neuen Schutzstreifen. Damit wurde die erste von vielen Maßnahmen aus dem Radverkehrskonzept Menden umgesetzt. Wir befürworten die Maßnahme ausdrücklich, da den Radfahrern nun der Platz zugesichert wird, den sie benötigen. Die bisherige Situation war insbesondere westlich der Einmündung zum Oesberner Weg untragbar, da es immer wieder zu Konflikten zwischen Fußgängern, Radfahrern sowie parkenden…

0 Kommentare

“Unser Menden 2025” – Junge Union erarbeitet Programm auf Klausurtagung

Am Samstag, den 23. Februar trafen sich die Mitglieder der Jungen Union Menden zu einer Klausurtagung, um sich inhaltlich für die kommenden Jahre aufzustellen. Bei konstruktiver und produktiver Arbeitsatmosphäre brachten die Teilnehmer ihre Ideen und Vorstellungen für ein zukunftsfähiges Menden ein. Diese wurden gesammelt und im neuen Programm mit dem Titel "Unser Menden 2025" zusammengefasst. Gebündelt wurden die Inhalte in sechs Oberthemen, die mit Bildung,…

Kommentare deaktiviert für “Unser Menden 2025” – Junge Union erarbeitet Programm auf Klausurtagung

Kinder- und Jugendrat in Menden? Stellungnahme der JU

Wir als Junge Union Menden begrüßen grundsätzlich jeden Vorstoß, der Kinder und Jugendlichen die Chance eröffnet, sich mit ihren Ideen in die Kommunalpolitik einzubringen und ihrem Anliegen Gehör zu verschaffen. Bereits in der Vergangenheit gab es eine Initiative von städtischer Seite, dass politische Engagement von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Leider scheiterte diese daran, dass dieses Gremium keinerlei Entscheidungsbefugnis oder Legitimation hatte und somit die…

0 Kommentare

Neues vom Team Telemedizin

Am Mittwoch den 21.11. kamen Vertreter der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis (KKiMK), unser Vorsitzender Mike Stern, Christian Feuring von der SPD, Prof Hempel von der Universität Münster und Herr Zenz von smart-Q zu einem ersten persönlichen Treffen zusammen. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten eine Projektidee für die Regionale 2025 ausgearbeitet, welche unter Anderem die Implementierung einer elektronischen Patientenakte und einer digitalen…

Kommentare deaktiviert für Neues vom Team Telemedizin

Digitalisierung der medizinischen Versorgung

Wir als Junge Union Menden begrüßen die Idee, ein Projekt zu einem gesundheitsbezogenen Thema für die Regionale 2025 zu entwickeln. Daher möchten wir die SPD Menden bei der Projektidee Telemedizin unterstützen und uns in die Planungen mit einbringen. Eine gute ärztliche Versorgung ist nicht nur für die ältere Generation ein wichtiger Standortfaktor. Auch viele jüngere Menschen sind auf eine gute fachärztliche Versorgungsdichte angewiesen. Die Telemedizin…

Kommentare deaktiviert für Digitalisierung der medizinischen Versorgung

Auch auf den Sportanlagen ist Kinderlärm Zukunftsmusik!​

Viele Sportvereine – auch in Menden – kennen das Problem: Anwohner beschweren sich über den “Lärm”, den Kinder und Jugendliche beim Sport verursachen.Und aufgrund der momentanen Gesetzeslage bekommen sie meistens leider Recht. Doch das könnte sich ändern:Im Landtag NRW läuft gerade überfraktionell eine Initiative, die die Bundespolitik dazu bewegen soll, Kinderlärm auch auf Sportplätzen von Lärmschutzregelungen auszunehmen. Wir sind sehr positiv davon überrascht, denn wir…

Kommentare deaktiviert für Auch auf den Sportanlagen ist Kinderlärm Zukunftsmusik!​

Junge Union Menden will Fahrradpauschale

Jugendverband der CDU stellt Antrag für Schüler: Wer trotz Anspruchs auf ein Busticket mit dem Rad fährt, soll Entschädigung erhalten. Erschienen in der Westfalenpost am 21.06.2017. Geld für Schüler, die mit dem Rad statt im Bus zur Schule fahren: Mit dieser ungewöhnlichen Idee wartet jetzt die Junge Union in Menden auf. Nach dem Vorbild der Stadt Paderborn will der JU-Vorsitzende Mike Stern auch in Menden…

Kommentare deaktiviert für Junge Union Menden will Fahrradpauschale

Stellungnahme: Gute Entscheidung des Ausschusses

"Wir freuen uns über die Entscheidung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen, den Beschluss über die Zukunft des Schmelzwerks zurückzustellen und nun auf die Suche nach Förderungsmöglichkeiten zu gehen, um die Eventhalle dauerhaft und baulich einwandfrei erhalten zu können", erklärt der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Mike Stern. Die Junge Union hatte beantragt, die Eventhalle zu erhalten und das Gebäude nicht zu Zwecken des…

0 Kommentare

Stellungnahme: Sorge um das Schmelzwerk als Event-Location

Der Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen entscheidet am Donnerstag über eine Vorlage, welche den Abriss des Schmelzwerks mit einer anschließenden Nutzung als Parkanlage mit Funktion der Hochwasserentlastung vorschlägt. Das Schmelzwerk ist mit seinen verschiedenen Events seit Jahren ein Anlaufpunkt für Jung und Alt aus Menden und Umgebung. Den Plänen, die am Donnerstag dem Ausschuss vorgelegt werden, können wir als Junge Union Menden somit nur…

Kommentare deaktiviert für Stellungnahme: Sorge um das Schmelzwerk als Event-Location