Digitalisierung der medizinischen Versorgung

Wir als Junge Union Menden begrüßen die Idee, ein Projekt zu einem gesundheitsbezogenen Thema für die Regionale 2025 zu entwickeln. Daher möchten wir die SPD Menden bei der Projektidee Telemedizin unterstützen und uns in die Planungen mit einbringen. Eine gute ärztliche Versorgung ist nicht nur für die ältere Generation ein wichtiger Standortfaktor. Auch viele jüngere Menschen sind auf eine gute fachärztliche Versorgungsdichte angewiesen. Die Telemedizin…

Kommentare deaktiviert für Digitalisierung der medizinischen Versorgung

Auch auf den Sportanlagen ist Kinderlärm Zukunftsmusik!​

Viele Sportvereine – auch in Menden – kennen das Problem: Anwohner beschweren sich über den “Lärm”, den Kinder und Jugendliche beim Sport verursachen.Und aufgrund der momentanen Gesetzeslage bekommen sie meistens leider Recht. Doch das könnte sich ändern:Im Landtag NRW läuft gerade überfraktionell eine Initiative, die die Bundespolitik dazu bewegen soll, Kinderlärm auch auf Sportplätzen von Lärmschutzregelungen auszunehmen. Wir sind sehr positiv davon überrascht, denn wir…

Kommentare deaktiviert für Auch auf den Sportanlagen ist Kinderlärm Zukunftsmusik!​

Junge Union Menden will Fahrradpauschale

Jugendverband der CDU stellt Antrag für Schüler: Wer trotz Anspruchs auf ein Busticket mit dem Rad fährt, soll Entschädigung erhalten. Erschienen in der Westfalenpost am 21.06.2017. Geld für Schüler, die mit dem Rad statt im Bus zur Schule fahren: Mit dieser ungewöhnlichen Idee wartet jetzt die Junge Union in Menden auf. Nach dem Vorbild der Stadt Paderborn will der JU-Vorsitzende Mike Stern auch in Menden…

Kommentare deaktiviert für Junge Union Menden will Fahrradpauschale

Stellungnahme: Gute Entscheidung des Ausschusses

"Wir freuen uns über die Entscheidung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen, den Beschluss über die Zukunft des Schmelzwerks zurückzustellen und nun auf die Suche nach Förderungsmöglichkeiten zu gehen, um die Eventhalle dauerhaft und baulich einwandfrei erhalten zu können", erklärt der Vorsitzende der Jungen Union (JU) Mike Stern. Die Junge Union hatte beantragt, die Eventhalle zu erhalten und das Gebäude nicht zu Zwecken des…

0 Kommentare

Stellungnahme: Sorge um das Schmelzwerk als Event-Location

Der Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen entscheidet am Donnerstag über eine Vorlage, welche den Abriss des Schmelzwerks mit einer anschließenden Nutzung als Parkanlage mit Funktion der Hochwasserentlastung vorschlägt. Das Schmelzwerk ist mit seinen verschiedenen Events seit Jahren ein Anlaufpunkt für Jung und Alt aus Menden und Umgebung. Den Plänen, die am Donnerstag dem Ausschuss vorgelegt werden, können wir als Junge Union Menden somit nur…

Kommentare deaktiviert für Stellungnahme: Sorge um das Schmelzwerk als Event-Location

Junge Union Mark diskutiert Migrationsstudien

Iserlohn. Belasten oder entlasten Ausländer den deutschen Staat? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung der Jungen Union Mark im Autohaus Pape. Nach der Vorstellung der Studie der Bertelsmann-Stiftung und der Aussagen von Hans-Werner Sinn durch Kader Selmi zeigte sich in der Diskussion schnell: Integration ist keine Einbahnstraße. Zu einem gelungenen Miteinander gehören immer zwei Seiten, und Vorurteile können am besten durch Betroffene selbst abgebaut…

0 Kommentare

Diskussionsrunde: Wirtschaft stärken – Die Zukunft Mendens als Wirtschaftsstandort

Einen erfolgreichen Diskussionsabend veranstaltete am vergangenen Freitag die Junge Union (JU) Menden im Haus Oberkampf. Als Redner konnte Stefan Sommer, Geschäftsführer der WSG, gewonnen werden. Gemeinsam mit Sommer diskutierten die JU’ler angeregt über die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Menden. Einen Schwerpunkt des Abends stellte die Frage dar, wie Menden vor allem jungen Leuten einen attraktiveren Arbeitsmarkt bieten und damit einem weiteren Sinken der Bevölkerungszahl entgegensteuern könnte.…

0 Kommentare

Junge Union Menden ruft zur Wahl am Sonntag auf

Die Junge Union (JU) ruft dazu auf, am Sonntag wählen zu gehen. „Besonders die Erstwähler sollten ihre Chance wahrnehmen, sich zum ersten Mal an einer Wahl zu beteiligen“, hofft JU-Vorsitzende Leonie Pöppel auf eine hohe Wahlbeteiligung besonders bei den jüngeren Wahlberechtigten. An der Kommunalwahl dürfen bereits Jugendliche ab 16 Jahren teilnehmen, wenn sie Deutsche sind bzw. die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedlandes besitzen. „Gerade auf kommunaler Ebene…

0 Kommentare

Junge Union Menden diskutiert über Netzpolitik und Medienkompetenz

Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe der Jungen Union Menden fand am Freitag die Auftaktveranstaltung zum Thema „Medienkompetenz - Keine schlaue Theorie ohne echte Praxis“ statt. In einem kurzweiligen Vortrag stellte Professor Dr. Jörg Müller-Lietzkow viele interessante Aspekte, aber auch Gefahren und Probleme im Umgang mit neuen Medien vor. Professor Müller-Lietzkow ist seit 2008 Professor an der Universität Paderborn und seit Oktober 2013 Inhaber des Lehrstuhls…

0 Kommentare