Junge Fraktionsmitglieder auf Klausurtagung in Billerbeck

Am vergangenen Wochenende traf sich die Mendener CDU-Fraktion zu einer zweitägigen Klausurtagung in Billerbeck. Auch sieben Mitglieder aus den Reihen der Jungen Union nahmen teil.

Das Hauptthema der Tagung war die Beratung des städtischen Haushaltsentwurfes für 2022 und 2023. Darüber hinaus standen verschiedene Vorträge auf der Tagesordnung – beispielsweise stellten die Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WSG) und der Stadtwerke Menden ihre derzeitigen Aufgaben vor. Außerdem wurden in der Fraktion Themen und Sachstandsberichte aus allen Ortsteilen gesammelt.

Der Samstagabend konnte genutzt werden, um in lockerer Atmosphäre beisammen zu sitzen und sich untereinander auszutauschen. Insbesondere für junge und neue Fraktionsmitglieder war dies eine gute Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen.

Die Junge Union Menden ist froh, dass sie zahlreich in der CDU-Fraktion vertreten ist. Es ist gut und wichtig, dass jungen politikinteressierten Menschen die Chance gegeben wird, sich an den kommunalpolitischen Prozessen zu beteiligen.

  • Beitrag veröffentlicht:17. November 2021
  • Beitrags-Kategorie:Veranstaltungen
Junge Fraktionsmitglieder auf Klausurtagung in Billerbeck