Feuerzangenbowle und Gesellschaftsspiele beim digitalen Stammtisch

Da aufgrund der momentanen Coronasituation keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, ist der digitale Weg meist die einzige Alternative. Dies betrifft auch unsere Arbeit – jedoch sehen wir es auch als Chance für neue Formate: Auf unserem neu eingerichteten Discord-Server veranstalteten wir am Samstag, den 7. November, unseren ersten digitalen Stammtisch.

Nichts kann einen gemeinsamen Besuch in der Gastronomie ersetzen. Um dennoch unserem Motto “50% Spaß, 50% Politik” gerecht zu werden, war Kreativität gefordert. Wir griffen daher unsere in den letzten Jahren etablierte Tradition der Feuerzangenbowle auf und passten sie an die Gegebenheiten an: Die Bowle wurde am Nachmittag vorbereitet und in Marmeladengläser gefüllt, welche im Anschluss an die Mitglieder im ganzen Stadtgebiet ausgeliefert wurden. Wieder aufgewärmt konnte das Getränk dann am Abend im Videochat gemeinsam genossen werden. Dabei diskutierten wir über aktuelle Ereignisse, beispielsweise die Präsidentschaftswahl in den USA und die neu begonnene Wahlperiode in der Mendener Kommunalpolitik. Im Laufe des Abends wurden auch verschiedene Online-Gesellschaftsspiele gespielt – wie zum Beispiel Montagsmaler oder Schocken. Danke an alle, die mit dabei waren!

Insgesamt blicken wir auf einen erfolgreichen Abend zurück, der unserer Ansicht nach ein gutes Format für die Zukunft sein kann – auch über die Coronazeit hinaus. Mit Discord steht uns eine flexibel nutzbare Plattform für Kommunikation jeglicher Art zur Verfügung, die neben Mitgliedern auch Freunden und Interessenten offen steht. Allerdings hoffen wir auch, dass die Pandemielage sich bald wieder so beruhigt, dass Präsenzveranstaltungen unter Hygieneauflagen guten Gewissens möglich sind.

  • Beitrag veröffentlicht:9. November 2020
  • Beitrags-Kategorie:Veranstaltungen
Feuerzangenbowle und Gesellschaftsspiele beim digitalen Stammtisch