Jung. Engagiert. Heimatverbunden.

Der Vorstand stellt sich vor

Name:

Rebecca Hermans

Amt:

Pressesprecherin

Jahrgang:

2000

Tätigkeit:

Studentin (Jura)

E-Mail:

rebecca.hermans[ᴀᴛ]ju-menden.de

Mitglied seit:

2016

Politische Funktionen:

Vorsitzende des RCDS Düsseldorf

Warum ich der JU beigetreten bin:

Ich habe angefangen mich besonders mit Kommunalpolitik zu beschäftigen nach der Bürgermeisterwahl 2015. Dort ist mir bewusst geworden, dass wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen, statt uns immer nur zu beschweren, uns selbst einmischen müssen. Gerade dabei ist es mir persönlich wichtig mich direkt vor Ort zu engagieren. Hier in Menden, in meiner Heimatstadt, sind Auswirkungen direkt erlebbar. Irgendeine „große“ Politik weit weg ist da erstmal nachrangig, vielmehr geht es um die Verbesserung von meinem Zuhause.

Um an einer solchen Verbesserung mitwirken zu können wollte ich vor allem politisch aktiv werden. Genau da hat und bietet mir die Junge Union bis heute einen guten Anlaufpunkt. Nicht nur teile ich das Werteverständnis, sondern auch nur hier ist in meinen Augen eine effektive politische Interessensvertretung von jungen Mendenerinnen und Mendenern möglich.

Was ich an Menden besonders mag:

Menden bedeutet für mich Heimat. Besonders, da ich nun für mein Studium viel Zeit in Düsseldorf verbringe, schätze ich Menden noch einmal mehr wert. Einerseits sind wir eben keine Großstadt und relativ ländlich gelegen. Genau dies schafft es aber, ein Gefühl von Familiarität zu vermitteln, man kann kaum durch die Stadt laufen, ohne einer bekannten Person zu begegnen. In vielen Bereichen kennt man sich, schätzt man sich und kann auch so gemeinsam viel anpacken.

Gleichzeitig hat Menden trotz der kleinen Größe viel zu bieten. Wir haben herausragende Schulen, die uns über die Stadtgrenzen hinaus auszeichnen, ein gutes Freizeitangebot und viele tolle Aktionen und Feste in Menden. Man denke beispielsweise nur an Karneval, die Schützenfeste und auch Veranstaltungen wie Menden a la Carte oder den Mendener Sommer, die viele Menschen nach Menden bringen.

Genau dieser Mix aus dem familiären Ambiente bei gleichzeitig so vielen Möglichkeiten trägt dazu bei, dass Menden mir, nicht nur weil ich hier aufgewachsen bin, so viel bedeutet.

Mein aktueller politischer Schwerpunkt:

Aktuell geht es mir nicht speziell darum, ein bestimmtes Thema anzugehen. Viel mehr interessiert mich, was gerade junge Mendenerinnen und Mendener bewegt. Um solche Anliegen auch gut nach außen zu transportieren und besser in Kontakt zu kommen, bin ich auch Pressesprecherin geworden.

Weitere Aktivitäten:

Hochschulpolitisches Engagement an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Studierendenparlament, Senat und Fakultätsrat Jura

Menü schließen