Jung. Engagiert. Heimatverbunden.

Der Vorstand stellt sich vor

Name:

Martin Kornobis

Amt:

Beisitzer

Jahrgang:

1999

Tätigkeit:

Student (Jura)

E-Mail:

martin.kornobis[ᴀᴛ]ju-menden.de

Mitglied seit:

2019

Politische Funktionen:

Mitglied im Kreisvorstand der Jungen Union Mark

Warum ich der JU beigetreten bin:

Schon während der Schulzeit habe ich mich enorm politisiert und ein großes Interesse für gesellschaftspolitische Fragen entwickelt. Der Politikunterricht bot dort die erste Möglichkeit, über verschiedene politische Themen zu diskutieren und sich mit verschiedenen Ansichten auseinanderzusetzen. Während meiner Studienzeit in Texas (USA) habe ich mit großem Interesse den Prozess um den neuen CDU Vorsitz mitverfolgt und mich nach der Rückkehr nach Deutschland dazu entschieden, der Jungen Union beizutreten. Es macht großen Spaß, sich gemeinsam für etwas einzusetzen und seine Heimat politisch mitgestalten zu können. Die Junge Union bietet hier in Menden und auch darüber hinaus die optimale Plattform, genau dies zu tun

Was ich an Menden besonders mag:

Menden ist vor allem eins: Heimat. Die Lage im wunderschönen ländlichen Sauerland ist immer wieder eine angenehme Abwechslung zu dem Großstadt-Feeling meines Studienortes Köln. Sei es beim Stadtbummel oder dem Besuch der Kneipen Mendens, man trifft überall bekannte Gesichter und kennt sich. Es ist auch das Gemeinschaftsgefühl der Menschen und wie sie sich mit der Stadt identifizieren, das macht Menden zu einem ganz besonderen Ort.

Mein aktueller politischer Schwerpunkt:

Es geht weniger um einen speziellen Punkt, sondern viel mehr um die Gesamtheit. Menden als Ganzes, insbesondere in jungen Themen, aber auch darüber hinaus weiter nach vorne zu bringen.

Menü schließen