Susan Merschen

Amt:

Beisitzerin

Jahrgang:

1997

Tätigkeit:

Staatlich anerkannte Erzieherin

E-Mail:

susan.merschen[ᴀᴛ]ju-menden.de

JU-Mitglied seit:

2017

Fraktionsmitglied seit:

2018

Politische Funktionen:

  • Stellvertretende Sachkundige Bürgerin im Sozialausschuss
  • Stellvertretende Sachkundige Bürgerin im Kinder- und Jugendhilfeausschuss

Warum ich der JU beigetreten bin:

Seit meiner Zeit in der Realschule habe ich mich sehr für Politik interessiert, meine ersten Berührungen mit der Politik fingen im SoWi Unterricht in der Realschule an. Nach der Realschule habe ich mein Interesse leider nicht weiter verfolgt, bis unser JU Vorsitzender und gleichzeitig mein bester Freund Mike Stern mir wieder gezeigt hat, wie toll es ist, sich engagieren zu können. Durch den Beitritt in die JU und die Wahl in dessen Vorstand konnte ich mich und meine Meinung aktiv zum Ausdruck bringen und beginnen Menden zu verändern.

Ich möchte keine der Personen sein, die beobachten und über alles meckern, sondern eine der Personen, die mit anpacken und stolz auf ihre Leistungen sind. Mir liegt Menden am Herzen und durch mein Einbringen in die Politik hoffe ich, Menden ein klein wenig besser machen zu können. Besonders gefällt mir, dass gerade die „alten Pferde“ von Politikern viel auf die Meinung unserer JU geben, unsere Ideen wertschätzen und beginnen, sie mit uns umzusetzen.

Meine inhaltlichen Schwerpunkte:

Als pädagogische Fachkraft habe ich beruflich viel mit den Themen Soziales sowie Kinder- und Jugendarbeit zu tun. Ich möchte mein Wissen aus meinem Berufsleben in die Ausschussarbeit einfließen lassen und aktiv Empfehlungen geben und auf Dinge hinweisen.

Weitere Aktivitäten:

Mitglied in der Schützenbruderschaft St. Michael Oesbern und der Schützenbruderschaft St. Hubertus Lürbke